AG Selbständige Rheinland-Pfalz

Vorstandssitzung in Mainz

Pressemitteilung

Der Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD (AGS) traf sich in Mainz zu seiner jüngsten Sitzung. Von der Landes-SPD nahm Benedikt Oster an der Sitzung teil. Als Landtagsabgeordneter und Mitglied in Arbeitskreis (AK) Wirtschaft und Verkehr bezog er auch zu Fragen der Vorstandsmitglieder Stellung.

Steffen Bouffleur begrüßte als stv. Vorsitzender die Teilnehmer und Gäste im Abgeordnetenhaus in Mainz und gab nach einer kurzen Vorstellungsrunde das Feuer frei für Fragen an das AK- und Landesvorstandsmitglied der SPD. Spezielle Projekt und Hintergründe zu Gesetzesentwürfen aus dem Verkehrsbereich wurden dann von Oster erläutert.

Die Energieentwicklung war ein weiteres Schwerpunktthema. Hier wollen die Sozialdemokraten im Dezember einen Termin annehmen, der vom Ministerium des Landes vorgeschlagen wurde.

Die Art der Arbeit des Vorstandes, seine Präsenz in der Öffentlichkeit und der Umgang mit den neuen Medien war ein weiterer Punkt, über den die Landesvorstandsmitglieder der AGS lange diskutierten. Teilweise mit gutem Ergebnis. So ist die Arbeit auf Twitter und der Homepage gut, die Bereitstellung von Informationen in Facebook lässt aber zu wünschen. Pressemitteilung sollten über jede Sitzung gemacht werden, aber auch zu aktuell brisanten Themen, die Unternehmer betreffen. 

Es wurde noch lange diskutiert, am Ende wurden Termine für die nächsten Sitzungen festgelegt. Am 08. November will sich der Landesvorstand wieder treffen. Dann steht wieder ein inhaltliches Thema zur Diskussion an. Bis dahin werden Fragen der Öffentlichkeitsarbeit und des Energiewandels im Lande vorbereitet.

 
 
 

Soziale Netze