AG Selbständige Rheinland-Pfalz

Vollversammlung 2019

Ankündigungen

Es ist wieder soweit - die Vollversammlung der AGS Rheinland-Pfalz, der Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD (die gibt es!) steht an. Neuwahlen sind der wichtigste Tagesordnungspunkt. Es gibt aber auch anderes, über das die Sozialdemokraten in dieser Vollversammlung reden wollen. "Wie geht es weiter in der SPD", "welche Themen besetzt die AGS"  und "Kontakte machen und erhalten", das sind die Hauptthemen des Tages.

Das soll mit allen Mitgliedern besprochen werden. "Es wird zwar nur kurze, aber heftige Arbeitskreise geben", weis Ali Leyendecker, stv. Vorsitzender des alten Vorstandes. Wer zur Volversammlung kommt, sollte mitdiskutieren, wie es weiter geht mit der SPD und mit der AGS. Die Ergebnisse sollen direkt in die weiteren Gespräche mit einfließen, keine großen Umwege über die Parteihirarchien machen.

Alle Selbständigen in der SPD ("das sind bestimmt mehr, als uns bekannt sind", so Bernhard Kimmle, der Vorsitzende der AGS) wurden schriftlich eingeladen. "Wer keine Einladung erhalten hat, aber trotzdem zu dieser AG gehören könnte, ist selbstverständlich auch eingeladen. Das Schreiben kann hier heruntergeladen werden.

 
 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

Soziale Netze